Börsen in Europa legen zu

Die Börsen haben bereits am Dienstag ihren Vortagesverlust wettgemacht. (Grafik: ariva.de)

Die Börsen haben bereits am Dienstag ihren Vortagesverlust wettgemacht. (Grafik: ariva.de)

Europas Börsen haben die Verluste vom Montag wieder gutgemacht. Vor allem die positiven Signale der US-Börsen haben den europäischen Handelsplätzen Auftrieb gegeben. Die deutschen, französischen und britischen Aktienindizes verzeichneten alle Kursgewinne.

Der Dax stieg zwischenzeitlich um 0,84 Prozent an und nähert sich wieder der Marke von 9.700 Punkten, wie Wallstreet-Online berichtet. Der französische Cac-40-Index in Paris legte um 0,93 Prozent zu und notierte zwischenzeitlich bei 4.344,70 Punkten. Auch der Londoner FTSE 100 stieg um 0,82 Prozent auf 6.783,61 Punkte.

Der europaweite EuroStoxx50 gewann bis zum Mittag 1,09 Prozent und liegt nun bei 3171,25 Punkten. Im EuroStoxx50 gehörten die Anteilsscheine der spanischen Großbank BBVA mit einem Kursplus von 1,92 Prozent zu den Spitzenwerten. BBVA wird das verstaatlichte Geldinstitut Catalunya Banc für 1,2 Milliarden Euro aufkaufen.

Am Vortag setzten die Entwicklungen in der Ukraine und in Gaza die europäischen Börsen unter Druck (mehr hier). Die Lage in den Krisengebieten würde zwar weiterhin genau beobachtet, rückten jedoch zunächst etwas in den Hintergrund. Auch die Wahrscheinlichkeit von EU-Sanktionen gegen Russland schätzten die Anleger wieder etwas geringer ein, nachdem die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton verkündete, dass die EU am heutigen Tag keine Strafmaßnahmen beschließen werde.

from DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN http://ift.tt/1yVEOvu

Advertisements

Veröffentlicht am Juli 22, 2014 in Uncategorized und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: