Gazprom deutet höhere Gaspreise für Europa an

Russlands milliardenschwerer Gasvertrag mit China könnte nach Angaben von Gazprom -Chef Alexej Miller Folgen für Europa haben. Womöglich werde sich das Abkommen auf die Preise in Europa auswirken, sagte der Vorsitzende des russischen Staatskonzerns am Freitag. Weitere Details nannte er nicht.

Mitten im Ukraine-Konflikt mit dem Westen sicherte sich Russland in China am Mittwoch einen neuen Absatzmarkt für sein Erdgas. Ab 2018 liefert Gazprom bis zu 38 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr in die Volksrepublik. Das Volumen des Geschäfts wird auf 400 Milliarden Dollar geschätzt.

Die Auswirkungen liegen auf der Hand: Die EU hat es sich möglicherweise mit einem verlässlichen und vergleichsweise billigen Lieferanten verscherzt, ohne eine Alternative bei der Hand zu haben (mehr dazu hier).

from DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN http://ift.tt/1goMG3E

Advertisements

Veröffentlicht am Mai 23, 2014 in Uncategorized und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: